SSTV / FAX - NEWS 1-2000 
          zusammengestellt von Klaus Kramer, DL4KCK 

Stoffsammlung für TV-AMATEUR 115


DARC-FAX-Kontest-Ergebnis 99
----------------------------
Beteiligt haben sich im KW-Teil nur wenige Stationen aus 7 europäischen
Ländern. Wegen einer gleichzeitig stattfindenden SSTV-Aktivität waren 
die Möglichkeiten, QSO-Partner zu finden, gering.
Allen Teilnehmern sei herzlich für die Aktivität gedankt, die 
besonderen Glückwuensche gelten den Gewinnern der beiden Klassen.
Auswertung: Werner, DF5BX, im November 1999

KW-Teil: 
1. HB9BYD mit 204 Punkten und 5 Bändern, 
2. DF0DG mit 12 Punkten und 2 Bändern gemeinsam mit DL0HFC 
(gleiches Ergebnis), 
4. ON7BW mit 1 Punkt und 1 Band. 

UKW/UHF-Teil: keine Einsendungen. 

SWL: 1. DL-SWL Elmar mit 30 Punkten und 2 Bändern, 
2. DL-SWL Holger mit 15 Punkten und 2 Bändern.

(Zusatzinfo: Erstmals wurde ein neuer Kontesttermin im weniger 
belebten August getestet statt des Weinheim-Termins. Im CQ-DL-Magazin 
war der FAX-Kontest für den alten Termin angekündigt worden - wer dann 
ins Leere rief, wurde nicht gezählt/DL4KCK)
Picture DX Bulletin 42 (ON4VT)
------------------------------
Diesen Monat kamen Infos von F5OBI, HA5DW, F4COP, ON4CGZ, HG7WFG, SWL-Etienne, F5TTO, FRA1AG,
JA1ELY, VE7QRZ, OE3IPW, SM5EEP, OE2WR, ON4PL
AFRIKA: RW1ZC/mm, Alex, ist auf einem Fischdampfer vor der Küste von Mauretanien (5T). Er
wird bis März 2000 dort bleiben, das gibt schöne Bilder aus dieser seltenen Gegend (er hat
eine Digitalkamera an Bord). TJ1GD aus Kamerun tauchte auf der 15 m SSTV-Frequenz auf: Darek
ist ein polnischer Missionar, QSL via PO Box 40, Bertoua, Kamerun. Von der Insel Reunion
kommt weiter viel Aktivität auf 10 und 15 m. FR5AB und FR5DL sind die aktivsten Stationen.
SU1SA, Sayed, aus Ägypten ist in SSTV qrv.
ASIEN: 4Z5AO, Leo, aus Israel ist ebenfalls sehr aktiv, er wurde auf 10 und 15 m gesehen und
gearbeitet, QSL via Büro. UN7GDL, Yuri, aus Kasachstan ist einer der von dort in SSTV
aktiven, achtet auch auf UN0LL. Das gleiche gilt für VR4MY (Yal) und VR2LC (Ken) aus
Hongkonk.
EUROPA: 9H1FF, Fred, aus Malta ist sehr aktiv, ebenso 9H4CM, Charlie. LZ1DB, Kolya, aus
Bulgarien begann soeben mit SSTV, er wurde auf 20 m gearbeitet. Auch SV9FBM, Stelios, von
Kreta ist SSTV-Anfänger, er wurde auf 10 und 20 m gearbeitet. T94MG, Mega, aus
Bosnien/Herzegowina ist weiterhin aktiv.
NORDAMERIKA/KARIBIK: FM1FV, Manual, war kürzlich sehr aktiv auf der 10 m-SSTV-Frequenz. TO0DX
von St.Pierre (FP) war wie erwartet in SSTV in der Luft, QSL via LA9VDA. Der Operator war
KE1AC, Henri, der sein Bestes gab, vielen Dank! HR1LW, Yoshio, ist aktiv vom seltenen
Honduras aus, er bringt ein gutes Signal auf 15 m. Achtet auf ZF1DG, Darl, von den
Cayman-Inseln, er wurde auf 10 und 15 m gesehen, QSL via CBA.
OZEANIEN: Die gleiche japanische Gruppe, die V8 aktivierte, wird vom 21. bis 25. November 99
als 9M8TG von Ost-Malaysia qrv sein, QSL via JH3GAH. DU5AOK, Nathan, von den Philipinen wurde
auf 15 m in SSTV gearbeitet. QSL via PO Box 14 Topo, Tacloban, Philipinen. Achtet auf JA2BWH,
Sugi, der als V8STV vom 19. bis 22.11.99 aktiv sein will, ebenso vom 18. bis 21. November
eine Gruppe von JA3-Stationen als V85TG und V85EA. YB3ZES, Adi, aus Indonesien tauchte auf 15
m in SSTV auf, QSL via Büro. Achtet auf ZL3MA und ZL4OI aus Neuseeland. Auch ZM4WWW, Mike,
wurde auf 15 m in SSTV gearbeitet. ZM75AA war sehr aktiv, in SSTV von ZL4OI betrieben, QSL
via Büro.
SÜDAMERIKA: ZP2BKA, Bruno, aus Paraguay macht auf 10 m ein gutes Signal in Europa. 8J1RL
arbeitete als VP8A aus der Antarktis bisher einige Dutzend SSTV-Stationen, meistens Japaner.
Sie machen auf Anfrage QSY auf die SSTV-Frequenz, ich erwischte sie in CW und machte dann ein
SSTV-QSO mit ihnen. QSL via JA9BOH.
Kurznachrichten: Vermutlich wissen viele Leute immer noch nicht, dass es eine
SSTV-Mailingliste im Internet gibt. Zum Eintragen geht man nach www.qsl.net, dort zu Mailing
lists, wählt dann "SSTV-ATV" und füllt das Online-Formular aus.
Versucht es weiter mit 10 m-SSTV! Es gab kürzlich gute Öffnungen, ich sah mehrere
US-Stationen dort. Sendet CQ-Bilder auf 28680 KHz und denkt auch an die vorhandenen
SSTV-Umsetzer (ON4VRB auf 28,700 und K3ASI auf 28690 KHz)!
Kontest-News: Hier die besten 3 Stationen des JASTA-Kontest 1999, zuerst die Japaner: 1.
JA0SC, 2. JH1EBU, 3. JM6QYA. Übersee-Stationen: 1. YU1NR, 2. ON4VT, 3. PT2TF. Das
vollständige Ergebnis ist im EXEL-Format erhältlich, schickt mir dazu eine E-Mail-Anfrage
(on4vt@ping.be).

vy 73 Danny, ON4VT


SSTV-Umsetzer an der engl. Kanalküste
-------------------------------------
Auf 144,700 MHz in FM arbeitet ein neuer SSTV-Umsetzer, man braucht nur einen 1750 Hz-Ton
hinsenden und auf die Bestätigung warten (K in CW). Innerhalb 10 Sekunden danach sendet man
sein SSTV-Bild, anschließend wird es vom Relais an alle zurückgeschickt. Versucht es mal,
Berichte dazu bitte an G4OAX@GB7COS (Bill, Relaisverantwortlicher). Der Standort der Station
ist Clacton On Sea in Essex, JO01NS (östlich von London).

SSTV-Betriebstechnik
--------------------
Ich denke, wir sollten versuchen, mehr Disziplin zwischen den SSTV-Stationen zu üben, und ich
hoffe, alle SSTV-Freunde werden dabei helfen. Ich habe angefangen, Slow-Scanner mit
schlechter Betriebstechnik anzuschwärzen, und ich will hier einige Regeln erklären:
1. Benutze Standard-SSTV-Frequenzen, d.h. 14227, 14230, 14233, 14236 oder 21337, 21340,
21343, 21346 oder 28677, 28680, 28683, 28686 KHz und NICHT irgendeine QRG dazwischen, was
andere Verbindungen stören würde.
2. Benutze auch Dein Mikrofon, SSTV ist mehr als nur Bilderabspulen!!! Mit Ankündigungen in
Phonie würden viele Doppelbelegungen vermieden.
3. Verwende eigene Aufnahmen, nackte Frauen sind nicht das, was wir in SSTV sehen wollen!
Ich hoffe, viele SSTV-Freunde helfen mir, diese Regeln auf dem Band zu verbreiten, und habt
keine Angst, eine Station anzuschwärzen! Reaktionen an mich sind erwünscht, 
vy 73 Danny, ON4VT.

(Übersetzung aus PR: DL4KCK)

[zurück]